Nach der Fintech Week ist vor der Fintech Week:
26.–30. September 2022 wieder in Hamburg!

Live-Podcast Tech & Trara: Wie sieht eine bargeldlose Gesellschaft aus?

Di., 23.11.2021

16:00 - 17:00

CAMPUS 75 | Raum: 402

Ein Event von

Worum es geht

Digitale Innovationen im Finanz-Bereich ändern die Art, wie mir mit Geld hantieren und darüber denken. Bargeld wird zunehmend obsolet. Aber wie sieht so eine bargeldlose Gesellschaft aus? Welche Chancen und Risiken birgt sie? In dem Live-Podcast „Tech & Trara“ setzt sich Netzpilot Moritz Stoll mit Fintech-Branchenkenner – und Fintech-Week-Gründer – Clas Beese zusammen und versucht, über diese Fragen Klarheit zu gewinnen. Zuschauer:innen können mitdenken, Fragen stellen und sich von der lockeren Atmosphäre unterhalten lassen.

Welche Fragen stehen im Mittelpunkt dieser Veranstaltung?

Neben dem Feiern technischer Innovation ist ein wesentlicher Aspekt des Netzpiloten-Podcasts „Tech & Trara“ auch immer die Frage nach dem „Wie“ und „Warum“. Diesen Fragen geht der Podcast auf der Fintech Week in Bezug auf die Abschaffung des Bargelds nach. Wie sieht eine bargeldlose Gesellschaft aus? Welche Rolle spielt Fintech für die Gesellschaft? Wie wirken sich neue Payment-Systeme, Anlageprodukte und technische Innovationen im Finanzsektor auf die Gesellschaft, aber auch einzelne Individuen aus? Wie ändert es die Art, in der wir über Geld nachdenken? Inwiefern ändert sich die Art, wie wir Geld ausgeben? Warum sollten wir das Bargeld eigentlich abschaffen? Warum sollten wir unseren Umgang mit Geld auf das rein digitale verlagern? Warum sollten wir es vielleicht nicht tun?

Was sind die Highlights dieser Veranstaltung?

Neben den spannenden Inhalten und dem geballten Expert:innen-Wissen macht einen Live-Podcast besonders eine Sache aus: Er ist ungeskripted und spontan. Die Zuschauer:innen sind bei einem angeregten Gespräch dabei. Es gibt Raum für unausgereifte Gedanken, Fragen und laute Überlegungen. Alles ist offen und jeder Podcast ist anders. Ein Gespräch wächst, kann Wendungen nehmen. Durch den Live-Aspekt hat das Publikum die Möglichkeit, Einfluss auf diese Wendungen zu nehmen. Es kann widersprechen, zustimmen und unverblümt nachfragen.

Welches Publikum spricht die Veranstaltung an?

Der Podcast ist für jeden interessant, der sich gerne mit neuen Themen befasst und versucht, diese zu durchdringen. Hier können Fintech-Spezialisten sowie Fintech-Kritiker etwas mitnehmen. Es geht nicht darum, irgendwen von einer absoluten Wahrheit zu überzeugen, sondern gemeinsam über die Zukunft des Geldes nachzudenken und so kollektiv ein bisschen schlauer zu werden.

Was nehmen die Teilnehmer:innen auf jeden Fall mit?

Viele neue Gedanken zum Thema Bargeld und einer bargeldlosen Gesellschaft. Anregungen, Ideen und auf jeden Fall eine ausgereiftere Sicht auf das Thema „Bargeldloses Bezahlen“.

Tickets